Der Teilnehmerrekord des Vorjahres geriet bei der Schnellschach-Kreismeisterschaft am 09.02. in unserem Spiellokal nicht in Gefahr. 13 Schachfreunde, davon leider nur zwei SKSler (der Berichterstatter musste aus beruflichen Gründen kurzfristig absagen) und kein Büchenbacher, bewarben sich um den neuen Wanderpokal.

Nach intensiven 7 Runden mit 15 min. + 5 sec. Bedenkzeit konnte der Kreisspiel- und Turnierleiter Thomas Ruderer um 00:30 Uhr denselben an seinen Vereinskameraden Norbert Kirchner (SC Heideck/Hilpoltstein) überreichen. Nach diversen Erfolgen in den Jahren 2000 bis 2010 und dem hauchdünnen Verpassen des Kreismeistertitels im Januar war dies für Norbert ein gelungener Wiedereinstieg in die Titellisten des Schachkreises Mittelfranken-Süd. Foto: Wolfgang Heckel

Zweiter wurde der amtierende Kreis-Blitzmeister Karl Beck (SC Markt Berolzheim-Wettelsheim) vor unseren Lokalmatadoren Lothar und Michael. Für Titelverteidiger Oldrich Wenke (Treuchtlingen) blieb nur Platz 6. Mannschafts-Kreismeister wurde der SC Heideck/Hilpoltstein. Kreuztabelle